Logbook entry

Rocky83 / 21 Jan 3305
+++ Neues Jahr - Altes Leid - Aufbruch ins Ungewisse +++

+++ Sternenzeit 21012035 - 0200 +++

Herbert Port - SCUM-Bar

"21 Tage ist das neue Jahr schon wieder alt... 21 Tage seitdem mich eine "winkende Katze" im Jahr 3305 begrüßte... 21 Tage in denen schon wieder eine Menge passiert ist... und noch 344 vor mir. Was wird das neue Jahr mit mir anstellen. Was werde ich erleben..." diese und noch viele Gedanken schossen mir durch den Kopf.

Inzwischen war es still geworden in der SCUM-Bar. Ich schaute mich um...ich war allein...nur noch der Barkeeeper der mit einem müden Gesichtsausdruck die Gläser polierte. Haben wir doch hier noch vor Stunden unseren Erfolg in den Kampfzonen von AILURIANS gefeiert. Es war ein beachtlicher Erfolg...mit 2 kampferprobten Wings gegen eine Übermacht von Piloten der Ailurians Blue Fortune Company. Und...was soll ich sagen wir leben noch...die Anzahl der Kampftrainings hat sich gelohnt. Haben die ABFC uns noch vor einer Woche eiskalt erwischt - konnten wir nun einen glorreichen Sieg in AILURIANS davontragen und dieses System unser eigen nennen. Selbst der neu ernannte Admiral von AILURIANS Cmdr GreyLupus war mit von der Partie - hat einen Wing selbst angeführt. Es war beruhigend ihn an unserer Seite zu wissen... denn ich war eigentlich noch K.O. von meinem Ausritt in den Nebel. Wie es dazu kam?

Vor ca. 14 Tagen bekam ich eine Anfrage aus dem Verteidigungsbüro von Newtons Erben, welches mich bat, jungen Cmdr zu den Thargoidenstrukturen zu begleiten. Durch meine vorangegangenen Forschungsreisen zu jenen Strukturen und den dadurch gewonnen Erkenntnissen und da Cmdr AnwinBahl auf einer anderen Forschungsreise feststeckte, war ich der einzige der für diese Expidition in Frage kam. Es ist mir immer eine Freude jungen Cmdr die Geschichte unseres Feindes näher zu bringen. So lernen diese denjenigen besser zu verstehen und auch evtl. besser zu bekämpfen wenn er doch wiedererwartend eines Tages vor den Toren TIVERONISAS steht. sollte. So ging es mit noch einem Geleitschiff, gesteuert von Cmdr Totto in Richtung Plejaden. Diesmal war die Materialbeschaffung für das aktivieren der Struktur etwas komplexer. Aber das Ergebnis kann sich wie immer sehen lassen:




Kurze Zeit später ging es dann zurück in Richtung Heimat...da viel mir der Witch Head Nebula auf. Ich beschloss einen kleinen Umweg über diesen zu nehmen und einen alten Kameraden aus längst vergangener Zeit zu besuchen. Er soll sich angeblich auf der Forschungs-Station "Witch Head Science Centre" welche sich in diesem Nebel befindet, aufhalten. Etliche Sprünge später trafen wir im System HIP 23759 ein...



Irgendwo in diesem Ring musste Sie sein...



Am Horizont tauchte ein mächtig großer Asteroid auf... Neugierig setzte ich den Kurs...



Da war Sie, die Forschungs-Station "Witch Head Science Centre"... "Tower, erbitte Landeerlaubnis"




Auf der Station gelandet machte ich mich sofort auf die Suche nach meinem alten Kamerad und Freund., währendessen die jungen Piloten die Vorräte für den Rückweg organisierten und das Schiff betankten.

Leider blieb meine Suche erfolglos... er war laut Aussage der StationsLOGS nie hier?! ... Komisch...

So blieb mir nichts anderes übrig als die Heimreise anzutreten...


Mittlerweile ist es nun 0300 ... der Barkeeper gab mir mit einem missverständlichen Blick das Zeichen zum gehen. Ich zog müde meine Jacke an und verließ die Bar in Richtung Quartier... ein letzter Blick auf den Kommunikator... SIE HABEN EINE NEUE NACHRICHT...

"Cmdr Rocky83, Bitte melden Sie sich morgen 0900 auf dem Forschungsdeck ... Wir haben einen Auftrag von höchster Stelle für Sie!"


Noch 6 Stunden ... dann heißt es wieder "Rein ins Cockpit und auf ins Ungewisse ...
Do you like it?
2
Shiny!