Logbook entry

Max Bothin / 25 May 3305
Der Guardian FSA Booster

Geschafft!

Nach einer schwierigen Mission im System HD 63154, in dem ich die auf einem Planeten vorhandenen Guardian-Strukturen untersucht habe, konnte ich alle erforderlichen Schritte um das dortige Energiesystem zu aktivieren, abarbeiten.

Donnerwetter! Ich hatte meine Magellan mit einer Punktverteidigung ausgerüstet und zwei SRV mitgenommen um für jede Eventualität gewappnet zu sein. Und es zeigte sich, das dies auch richtig war!

Ich schätze so ungefähr 14 feindliche Drohnen hatten mich über den Aufenthalt dort angegriffen. Die Munition der Magellan hatte sich bei Rückkehr auf ein Viertel der vollen Aufladung reduziert.

Die Anlage liegt in einer bergigen, anscheinend weiß-pudrigen, zerkraterten Landschaft. Die kleine Diamondback Explorer landete ich direkt in der Struktur. Ich erforschte zuerst einmal alle Bereiche, in denen ich sowohl Drohnen, als auch Energiesockel erwartete und verschwendete keine Munition zum Aufsammeln der Relikte, die sich in der Anlage befinden.

Dieser Plan war erfolgreich! Nach etwa zehn Drohnen hatte ich alle Positionen gefunden und die Gefahr einer Überzahl von Gegnern gegenübertreten zu müssen vermeintlich aus dem Weg geräumt.

Vermeintlich!

Als ich dann, in einem Umlauf, sämtliche Energiepfosten aktivierte und, zusammen mit dem leuchtenden Relikt im SRV (was ich einmal tatsächlich von 66% Hull-Status reparieren musste, geschweige denn, von der Synthetisierung einer Waffenladung), an dem uralten Computer der Guardians stand, lief alles vollkommen problemlos ab: eine Kugel erschien und nach dem Scan hatte ich alle Daten für den Techbroker gefunden.

Dann allerdings erschienen noch einmal vier weitere Drohnen auf einmal. Zum Glück arbeiten diese nicht sehr klug, und das Terrain ist voller Ruinen, in denen man seinen SRV verstecken kann.

Am Ende waren alle Drohnen zerstört. Die den Planeten bescheinende Sonne ging am Horizont unter und ich sammelte noch weitere Materialen in der Struktur ein um sicher zu stellen, dass wirklich alles vorhanden ist, um den Booster bei den Spezialisten bauen zu lassen.

Ich verließ den Planeten.

Tatsächlich ist "The Prospect" nach etwa 250 Lichtjahren der erste zivilisierte Posten, an dem man sich und seine Maschine "frisch machen" kann.

Ein weiterer Umweg zu einem naheliegendsten Material-Händler um noch fehlende Laserkristalle umzutauschen, bzw, die nötigen HN-Dämpfer einzukaufen war ebenfalls noch nötig. Dies geschah erst, als ich zurück beim Chinesen landete, wo die Explorer-Phantom in der Werft ausgebaut wird. Immerhin sind 8 Tonnen Material zu transportieren, also wechselte ich die Maschinen und die Krait Phantom "Marco Polo" wurde zu ihrer ersten Mission gestartet.

Am Ende der Mission wurden ein Guardian Booster in die Phantom und einer in die DBX eingebaut.
Do you like it?
2
Shiny!

CMDR's logbook

CMDR Max Bothin
Explorer / Freelancer
24 Jun 3305
Thargoidenfundstelle
Max Bothin
24 Jun 3305
Die Suche geht weiter
Max Bothin
22 Jun 3305
Entdeckungen und eine Suche
Max Bothin
09 Jun 3305
Das Dreieck der seltenen Erden
Max Bothin
29 May 3305
Die Likedeeler
Max Bothin
25 May 3305
Der Guardian FSA Booster
Max Bothin
21 May 3305
Weitere Vorbereitungen
Max Bothin
Show CMDR's logbook

Other logbooks

today
A Ray of Hope?
Flikre
today
Dear Diary
Ted Buckland
today
Nadine
Zoq
today
The Sentinel
Openflanker
today
Out of Character Rant
SarcasticDragon
today
The Outsider
Pabulum