Logbook entry

Wyveres / 04 Dec 3304
CMDR. Wyveres – Logbuch – Unerwartete Gesellschaft

Ich habe mich ja schon aus einigen brenzlichen Situationen gequatscht, aber manchmal habe ich das Gefühl das Universum bestraft mich dafür dann jedesmal doppelt.

CMDR. Wyveres. Sternzeit: 03.12.3304

Die Sensoren erfassen die drei Schiffe, eine Sidewinder, eine Anaconda und eine Fer-de-Lance, meine Entfernung zur Sidewinder sind mehr als 240.000 Lichtsekunden, es währe töricht von mir im Supercruise zu fliegen, also bleibt mir nichts anderes übrig, ich suche auf der Sternenkarte nach dem nahsten Stern. Während der Computer seine Arbeit aufnimmt und die Triebwerke für den Sprung bereit macht und das Schiff ausrichtet, funke ich der Sidewinder zu. Jule konnte nur in ihr sein.
Flieg in die Asteroiden Felder! Ich bin gleich da!

Dann kommt der Countdown. Es dauert nur Sekunden und ich schleudere förmlich aus dem Hyperraum, ein Kurzer Tankflug um den Stern, und die Koordinaten des Systems in dem ich gerade war. Der Computer setzt an, fünf, vier, drei, zwei. die Sekunden ziehen sich hin, die Maschinen, schreien förmlich und ich merke das es der Corbalin nicht gut geht, bei so kurzen Frame Shift Sprüngen, die Integrität des Schiffes leidet unter dem Manöver, es ist auch nicht die beste Idee, mit mehrfacher Lichtgeschwindigkeit aus dem Hyperraum zu kommen, gerade so die Abkühlungsphase abzuwarten und dann direkt wieder den Frame Shift Drive aufs äußerste zu fordern. EINS. Der Flug dauert scheinbar ewig, Zeit und Raum sind ohne Bedeutung. Dann der Knall.

Ich tauche vor dem Stern auf, in dem System wo ich eben noch weit entfernt den zweit Stern umrundet habe. Das ist der große Vorteil am FSD, er orientiert sich an der größten Solaren Masse. Ein Flug im Hyperraum auf so kurze Lichtjahres Distanz dauert nur Sekunden. Alles in allem hat mich das Manöver mein halben Treibstoff Vorrat gekostet. aber anstelle von zwanzig oder dreißig Minuten im Supercruise, brauchte ich so für die Strecke nur zwei vielleicht drei Minuten. Die Corbalin wird sich dafür wahrscheinlich noch gebührend bei mir bedanken.

Ich Scanne nach dem Signal der Sidewinder. Sie treibt bei Unterlichtgeschwindigkeit auf die nahen Asteroiden Felder zu, gefolgt von den anderen beiden Schiffen. Ich locke Sie ein und setze im Supercruise einen Kurs der mich vor Sie bringen wird. Dann höre ich den Funk.

Gib auf kleine! Wir werden nicht dafür bezahlt wenn du das Spielzeug unseres Auftraggebers beschädigst! Also stell dich nicht so an! Sonst müssen wir zu anderen Mitteln greifen!


Ich höre wie Laserfeuer die Worte des Piloten begleiten, sie wird doch nicht, in einer Sidewinder gegen eine Anaconda und eine Fer-De-Lance kämpfen wollen? Das Trommelfeuer spricht eine eindeutige Sprache. Ich erreiche währenddessen die Sprung Koordinaten und verlasse den Supercruise. Vor mir tauchen die Anaconda die Fer-De-Lance und eine Goldene Sidewinder auf. Die beiden Schiffe stehen still im Raum, während die Sidewinder zwischen ihnen hin und her Tanzt.

Ich überlege wie groß meine Chancen währen wenn ich jetzt meine Waffen ausfahren würde, aber ohne Schilde, nur mit Puls Lasern bewaffnet und knapp über 50% Rest Integrität des Schiffes, keine Chance. Ich bin Pulverisiert noch bevor ich die ersten Schüsse abgeben könnte. Also mache ich das einzig vernünftige was ich in dieser Situation machen kann. Ich greife zum Funkgerät.

An die Piloten der Anaconda und Fer-De-Lance, hier spricht CMDR. Wyveres, die Pilotin der Sidewinder steht unter meinem Schutz! Identifizieren Sie sich!


Während ich diese Worte sage, hört die Sidewinder mit ihrem Beschuss der Fer-De-Lance auf, die Triebwerke gehen aus und sie fängt an unkontrolliert abzudriften. Der Rest Treibstoff war wohl nun auch aufgebraucht.

CMDR. Wyveres, wer wir sind, ist nicht von Bedeutung, und geht Sie rein gar nichts an! Dieses Göre in der Sidewinder wird zur Rechenschaft gezogen! Mischen sie sich nicht ein oder wir vernichten ihre Vulture!

Eine Frauenstimme, sie kam von der Anaconda, die sich nun etwas in meine Richtung bewegte, während ein Fighter startete und sich der Sidewinder näherte.
An die Pilotin der Anaconda, mir ist völlig egal wer ihr seid! Und mir ist bewusst das ich mit meiner Vulture keine Chance hätte gegen sie. Jedoch glaube ich das wir uns bezüglich der Pilotin der Sidewinder irgendwie einigen könnten. Denn wenn ich das Schiff so betrachte scheint es wertvoller zu sein als die Pilotin in ihr.

Der Funk schwieg, da die Sidewinder wohl ohne Energie durch den Raum schwebte, konnte Jule sich an dem was über Funk gesagt wurde nicht beteiligen, was ich in diesem Moment sehr willkommen hieß.

Während sich der Fighter der Sidewinder annahm, setzte ich die Steuerdüsen kurz ein um mir einen minimalen Schub zu geben und so mit vielleicht 1 oder 2 Meter die Sekunde in Richtung der Schiffe zu treiben. Ich ging meine Optionen durch, das ausfahren der Laser würden Sie bemerken, das konnte ich also vergessen. Ich musste unter die Schiffe und so nah wie möglich ran kommen. Dem Computer gab ich schon mal mehrere Kurs Koordinaten ein, bereitete alles für ein Not Sprung vor, falls die Diplomatie scheitern sollte.

Ehrlich gesagt, die Göre an Board der Sidewinder interessiert mich ein Scheiß, wir sollen die Sidewinder bergen, ob nun mit oder ohne das Mädchen, ist mir völlig egal, aber da wir sie nun schon wer weiß wie viele Systeme verfolgen, bin ich ehrlich gesagt gewillt Sie einfach aus meiner Frachtluke zu werfen! Und auf die mickrige extra Belohnung für Sie zu verzichten. Es sei denn du Zahlst besser als der Besitzer der Sidewinder!

Credits, es ging immer nur um Credits, aber gut wenn ich so unbeschadet aus der Situation kommen kann, dann opfere ich meine letzten 16k Credits.
Wieviel und Wohin?

15.000 Credits! An die freundliche Pilotin dieser Anaconda!

Verstanden.

Ich richtet den Transfer von Credits ein, 15.000 es waren nur 15.000 aber damit war ich dann endgültig Pleite. Ein kurzes Pling begleitet von einem Danke der Pilotin der Anaconda später, hatte ich die Gewissheit das es noch nicht vorbei war. Dafür kannte ich dieses aufgesetzte freundliche „Danke“ viel zu gut. Der Fighter hatte mittlerweile die Sidewinder zur Anaconda geschleppt.
Schön das sie so vernünftig sind, so könnte es immer sein, aber wie Sie sicher wissen, werde ich mir nicht die Mühe machen ihnen die Göre auch noch zu bringen.

Während sie mir über Funk noch ein paar weitere Flüche und andere Verwünschungen zukommen ließ, machte sich die Fer-De-Lance bereit für einen Sprung aus dem System, gut so. Ein eventuelles Problem weniger. Aber ich wusste was kommen wird, ich kannte dieses Spiel.
Aber wo ich hier gerade meine Sensoren Ergebnisse ihres echt erbärmlichen Schiffes so ansehe, interessante Fracht haben Sie da!

Gier war ein verlässlicher Freund.
Warum sollte ich mich nur mit läppischen 15.000 Credits zufrieden geben, wenn ich auch ihre Fracht haben könnte. Commander Wyveres!

Die Fer-De-Lance sprang, die Anaconda blieb zurück, mit offener Fighter Bucht, und hatte die Waffen nicht ausgefahren, der Pilot des Fighters stand mit Jule an der Frachtluke, sie hatte einen Raumanzug an. Mir war klar was Sie vor hatten. Und ich hatte nur eine Chance. ich Steuerte die Corbalin unter die Anaconda, und öffnete die Frachtluke, und sah wie der Pilot Jule in den Weltraum stieß, der Computer richtet das Schiff so aus das der Greifer sie genau erfasste. während ich Manuell einen der Puls Laser so einstellte das er durch das Schott feuern würde. Riskant aber wenn ich die Schott Luken öffnen würde, währe alles aus.
Was ist nun? Sie haben ja nun ihre Wertvolle Göre, ich könnte es mir noch immer anders überlegen!

Hallte es durch das Intercom.
Ich muss meine Fracht erstmal entsichern. Das geht nicht so schnell! Bei so Alten Relikten ist Vorsicht geboten!

Papperlapapp, wenn ich nicht in 30 Sekunden auf meinem Radar ein paar Fracht Container sehe. Schneide ich dein Schiff in der Mitte durch, Verstanden!

30 Sekunden, das reicht. Der Laser ist ausgerichtet. Jule nur noch wenige Meter vom Greifer entfernt.
Schon gut, schon gut! ich beeil mich ja.

Da der Greifer hat Sie. Jetzt muss alles ganz Schnell gehen, denn ich weiß das die Anaconda uns nicht gehen lassen wird, ich kenne diese Art von Piloten, Sie wiegen einen erst in Sicherheit. Spielen mit einem, und hohlen sich dann doch das Schiff und alles was darin ist.
Weißt du, das dauert mir einfach zu lange, mein Freundchen, ich habe eine VIEL bessere IDEE. Du gibst mir einfach dein Schiff!

In dem Moment schmilzt sich der Laser auch schon durch ihre Fighter Bucht. Wenn ich es richtig angestellt habe, sollte er mit aller Energie die das Schiff nicht unbedingt brauch, sich gerade nicht nur durch die Bucht schneiden. Sondern auch den Antrieb der Anaconda erreichen.

Die Geräusche sind ohrenbetäubend. Wenn ich richtig gerechnet habe, und der Winkel gestimmt hat, sollte der Laser sich einmal durch den hinteren Teil der Anaconda gefressen haben. Sie hatte die Schilde wegen dem Austausch fallen lassen und Sie waren noch nicht wieder oben, dies war meine einzige Chance gewesen. Die Fighter Bucht und den Antrieb ausschalten, und hoffen das die Anaconda dadurch unschädlich wird.
DU VERDAMMTER! DAFÜR BRENNE ICH DICH UND DEIN SCHIFF AUS DEM UNIVER….

Sie konnte den Satz nicht mehr beenden. Die Explosionen in der Anaconda sprachen eine eindeutige Sprache. Mein Plan hatte Funktioniert. Und ich musste dafür nur ein Schott und 15.000 Credits opfern.

Die Anaconda Zerbarst. Meine Sensoren zeigten keine Signale, die Fer-De-Lance war wirklich schon abgeflogen. Aber sicher war ich trotzdem nicht, Sie könnte jeden Moment zurück sein. Also gab ich den Computer die Anweisung dem programmierten Kurs aufzunehmen. Ich musste mich erstmal um einen Passagier kümmern. Und dafür sorgen das der Schaden durch den Laser nicht auch mir zum Verhängnis werden würde.

Die Steuerdüsen schoben uns an den brennenden Überresten vorbei, auf einem der Teile stand noch ein Teil eines Namens, „Jet C-“

Mir bleibt kaum Zeit, der Frachtraum kommt in Sicht, und ich höre schon, wie ein sehr entnervte Stimme mit dem Frachtgreifer Schimpft. Der Computer hört halt nur auf mich.
Lass mich runter! Computer! Nun mach Schon! Hörst du nicht! Du sollst mich RUNTER LASSEN! Verdammt nochmal! Computer!

Computer, die Fracht auf den Boden absetzen.

Und der Computer gehorcht! Und vor mir steht eine 15 Jährige, recht aufgebrachte, junge Dame die mir so einiges zu erklären hat.
Do you like it?
1
Shiny!