Logbook entry

Wyveres / 20 Dec 3304
CMDR. Wyveres – Logbuch – Eis und Fels

CMDR. Wyveres. Sternzeit: 16.12.3304Und dann sagst du, mach es gut alte Rostlaube, und löst dich schweren Herzens von einem Schiff das die Jahrelang begleitet hat. 

Zufrieden junge Dame?

Ja, irgendwie schon. Die Frage ist nur was willst du nun mit all den Credits machen?

Ja da stand ich nun, mit mehreren Millionen Credits nachdem ich drei Schiffe verkauft hatte, die alte Viper, die Dolphin, die Vulture, nur der T7 war noch da. Fracht liefern, mich neu ausrichten? Weiter in den Imperialen Rängen aufsteigen. Mittlerweile nach all dem was die letzten Tage so passiert war, bin ich nun in der Imperialen Navy zum Ritter aufgestiegen. Weit ist es nicht mehr bis zur Erlaubnis eine Clipper zu kaufen, wie weit genau kann ich nicht sagen. Aber Jule und ich, wir haben uns erst einmal darauf geeinigt, dass ich doch mal die neue Krait Phantom ausprobieren sollte. Das Schiff ist mal von der Hässlichkeit abgesehen, gar nicht mal so schlecht, obwohl ich auch eine Krait MK II kaufen würde, aber hässlich bleibt hässlich, auch wenn man Sie weiß anmalt. 
Wenn wir irgendwann genug Credits gemacht haben, kauf ich die Corbalin von Ronny einfach zurück. Und du Tochter kannst es nicht verhindern.

Manchmal glaube ich, dass ich von uns beiden die Klügere bin, Paps.

 Also bestellte ich eine Krait Phantom, mal davon abgesehen das sich das Schiff wie ein Stein fliegt, was Seitwärts Schwenks angeht, fliegt sie Sich angenehm, und der Sound ist einmalig. Also den frischen T7 verkauft und die Krait zum minen umgerüstet um die verbliebenen Aufträge doch noch erledigen zu können, und um Sie in Ruhe einzufliegen.
Denk dran was dir erst vorgestern passiert ist, achte auf dich!

Passiert, ich hab es doch überlebt, und die Piloten Vereinigung hat den T7 doch anstandslos ersetzt, außerdem hatte der Angriff dieses föderalen Piloten wohl eher damit zu tun das ich nun mal imperialer Pilot bin, und nicht unabhängig wie die meisten da draußen. 

Du hättest sterben können!

Ich zitiere mal einen uralten Satz von der Erde: „hätte, hätte, Fahrrad Kette!“ bin ich aber nicht, erstens Rettungssysteme, zweitens Vierhundert Lichtsekunden entfernt von Medupe City, es dauerte nicht mal Zehn Minuten, da hatte ein Imperialer Pilot mich aufgesammelt. Also Gefahr für mein Leben bestand nicht. Viel schlimmer finde ich den Verlust, von über 200 Tonnen Hochwertiger Medizin. Und die gescannten System Daten, von meinem Trip zu einem der freien Ingenieure.

Das macht dir mehr sorgen als das du im Imperialen Raum von der Föderation angegriffen wurdest, Paps! Du am liebsten würde ich dir …

 Sie hatte ja recht, aber die Wahrheit war, das die Konflikte zunahmen, die Föderation wurde in den letzten Monaten in den Kern Systemen des Imperiums immer aktiver. Weswegen ich ja unbedingt, ursprünglich wieder raus ins Unbekannte wollte, raus aus diesem Machtspiel. Aber so ist das nun mal, wenn man Imperialer Pilot ist. Man lebt mit der Gefahr das einem andere Piloten, deren Loyalität nicht der eigenen entsprechen, feindlich begegnen könnten. 
Ich werde in der Krait jetzt noch die Aufträge die ich habe, zu Ende bringen und dann werden wir Sie umrüsten oder verkaufen, je nach dem ob es dir lieber ist, platz zu haben, oder wirklich Komfortable fliegen zu können. Denn dann bleiben wir noch so lange bis ich die Clipper erwerben kann. Dann musst du aber damit leben das ich auch gefährliche Aufträge annehmen muss, immerhin ist die Imperiale Navy kein Verein der kleine Katzen aufzieht. 

Aber …

Kein Aber! Und nun schnapp dir deine Ausrüstung, wir haben noch einiges zu tun. Miss Co-Pilotin. Da warten eine Menge eisige Brocken auf uns!

Jule versuchte noch einige Spitzfindigkeiten anzubringen, aber es half nichts, ich brauchte ihre Unterstützung bei den Aufträgen. So gern ich es ihr gönnte das Sie außer ihren Täglichen Pflichten im Loft sonst nichts machen musste, so sehr mochte ich es das sie mich begleitete, denn mit ihr würde es nicht so langweilig werden in den Eis Ringen, und wenn wir richtiges Glück haben springen sogar Niedrig Temperatur Diamanten bei raus. Denn Ihr Wirtschaftlicher Wert war mittlerweile in einigen Systemen bei fast Neun-hunderttausend Credits die Tonne angekommen, Nur Opale waren noch erträglicher, aber dieses Zeug abzubauen würde dauern. Aber so ist das derzeit bei allen seltenen Erzen und Materialien. Die Koorperationen zahlten ein vermögen für die Waren. Vor allem jetzt wo viele Stationen wieder aufgebaut werden müssen, nach den ganzen Angriffen durch die Thargoiden. 
Wir machen noch einmal den Laderaum der Krait voll und schauen dann weiter. 

Ich würde aber lieber hier bleiben, dieses ständige Im Raumschiff um Sterne fliegen, bekommt meiner Haut überhaupt nicht. 

Was besseres fällt dir nicht ein?

Jule schnaubte mich an, dann stieg Sie in die Krait, und begann damit die ihrer Meinung nach notwendigen Änderungen im Schiff vorzunehmen. 
Ich berechnete derweil einen Kurs außerhalb der bewohnten Welten, zu einem der Eisringe wo es sich noch lohnt, Opale und andere Mineralien abzubauen, ohne das man ständig von irgendwelchen zwielichtigen Gestalten gefunden und bedroht wurde.
Wie üblich belagerten die Kooperationen meinen Mail Eingang, wir hätten da noch, sie müssten für uns, dieser Auftrag ist wichtig, CMDR. wir brauchen usw. Ich kann es einfach nicht mehr hören, sobald man auch nur das Schiff startet, gleich dreißig neue Nachrichten, zum wahnsinnig werden. Ich löschte alles ungelesen. Lies die Triebwerke warm laufen und bat beim Terminal um Starterlaubnis, bloß raus aus diesem Irrsinn. 
Ich hoffe du hast nichts vergessen, Töchterchen, wir werden eine Weile nirgendwo landen. 

Ich hab an alles gedacht, Paps, sogar Waschmittel für deine Klamotten ist dabei!

Ich grinste sie an. Und wollte gerade nochmal den Terminal anfunken wo nun die Starterlaubnis bliebe, als die Nachricht eintraf, ich möge doch in Warteposition bleiben. Im selben Moment wurde die Schott Tür aufgestoßen und eine Dame verfolgt von einigen Wachen, rannte auf die Krait zu. Noch bevor die Wachen Die zweite Schleuse erreichten Schoss sie auf den Tür Mechanismus und das Notfall Schott schloss sich.
Das bedeutet Ärger, eindeutig Ärger, Tochter ans Steuer, Überzeug die im Terminal das wir Starten müssen. Von mir aus Schick dem Tropf da oben Schöne Fotos, versprich ihm das du für ihn Dinge tust oder sonst was, Hauptsache wir kommen hier gleich weg. Ich kümmere mich um die da draußen.

PAPS! Du …

Keine Zeit, beeil dich einfach!

Damit nahm ich eine Blaster aus dem Waffenschrank und stürmte zur Schleuse der Krait. Wo ich durch die Überwachung schon die Stimme der Dame hört.
Wyveres, mach die verdammte Tür auf! Komm schon, ich weiß das du mich Hörst! Beeil dich! Oder ich schieße Löcher in den Antrieb! Ich kann die Sicherheit schon hören das Schott wird sie nicht länger zurückhalten. KOMM SCHON! 

Ich überlegte, wenn ich die Tür öffnen würde hätte ich ein Problem an Bord, und eins mit den Systembehörden, wenn ich Sie da ließe wo sie gerade ist, Zwischen den Triebwerken der Krait würde Sie mir ohne zu zögern den Antrieb zu klump Schießen und uns alle töten. Ich drückte auf den Knopf. Sie fiel förmlich durch die Schleuse, und kam halb kriechend, halb stolpernd vor mir zum stehen. 
Ich würde die Schleuse wieder zu machen, wenn ich du währe, die Sicherheit sollte nicht ins Schiff kommen.

Wer sagt dir das ich das verhindern würde, vielleicht wollte ich einfach nur verhindern das du mir nicht doch noch die Schubdüsen verschönerst. Es würde bestimmt Spaß machen zu sehen wie du von den drei Hampelmännern, die da gegen die Hangar Tür Hämmern, erst verdroschen und dann abgeführt wirst. 

An deinem Charme sollten wir arbeiten, und nun Schleuse zu. Und bring uns raus aus diesem Raumhafen, bitte! Ich würde mich auch erkenntlich Zei …

In dem Moment Hob die Krait ab.
Paps, wir haben Starterlaubnis, halt dich fest! Du weißt das ich das hier erst ein paar mal gemacht habe, MIT EINER SIDEWINDER, und die Krait ist viel größer!

Paps? Sollte ich was Wissen?

Sei Still, sei bloß Still. Noch können wir nicht aufatmen, du scheinst zu vergessen das Medupe City Sicherheit nicht zögern wird Schiffe noch im Dock zu Klump zu schießen.

Ich schloss die Tür und lies sie im Frachtraum zurück, Weg konnte Sie ja nun nicht mehr. Aus Medupe City raus kommen war jetzt wichtiger. Jule traute ich ja einiges zu aber die Krait steuert sich anders als so eine kleine Sidewinder.
Im Cockpit angekommen, sah ich gerade noch das Kraftfeld vom Mailslot dann waren wir auch schon durch. Mit krach in den Ohren von den Näherungssensoren. Donnerten wir bei 200 m/s ins freie All. 
Vollgas! Und wenn der Mass Lock weg ist, direkter Sprung in eins der anderen System, welches ist völlig egal, Hauptsache raus aus Cubeo! 

Paps! Willst nicht doch eher du …

In dem Moment rauschte auch schon die erste Rakete an der Krait vorbei, und folgte zum glück den Automatisch aktivierten Düppeln. 
 … Was zum, Warum schießen die auf uns! 

Ich glaube daran bin ich schuld. 

Ach Glaubst du? Ja, Setz dich! Schnall dich an. Tochter Hoch da Schnell.

Dann ging alles ganz Schnell, Drehen, Schwenken, Lasern ausweichen und darauf warten das der Antrieb endlich genug Energie in den Kondensatoren hatte. Der Computer lockte auf „COL 285 SECTOR XJ-O B20-2“ ein und fing an runter zu zählen, während weiter Laser auf die hinteren Schilde einprasselten.
Ich hoffe für dich deine Erklärung wird wirklich gut, und deine Credits sind sauber, sonst endest du als Sklavin in Lambda-1 Tucanae. 

Erklär du mir lieber wer die Kleine da ist? Und warum sie dich Paps nennt. Und warum die Krait so lange zum … Springen braucht.

in dem Moment wo die Schilde aufgeben wollten, sprang die Krait endlich. 
Paps, was ist hier los, und wer ist die Frau?

Ich, ich bin …

Du, du bist nur eins, nur noch nicht tot, weil ich ein Depp mit Herz bin.

Stimmt! Danke dafür Übrigens, und ich meinte das ernst mit dem erkenntlich Zeigen.

Paps!

Wir kamen am Stern an. 
Ich muss nachdenken, Jule die Frau ist eine alte Bekannte. Die wir am besten einfach in eine Rettungskapsel setzten sollten, oder noch besser, da drüben beim Klasse M Stern einfach aus der Luftschleuse werfen sollten. 

Charmant wie immer, Wyveres, charmant wie immer. Guten Tag Jule, es ist schön dich kennen zulernen, mein Name ist, Nadine, Nadine Danas. 

Hallo Nadine, Paps was machen wir jetzt, du willst sie doch nicht wirklich?

Ich programmierte den Ursprünglichen Kurs in den Computer und stellte alles auf Autopilot. 
Jule in den Pilotensitz, du überwachst den Computer, und behalt die Sensoren im Augen und meldest wenn sich Schiffe uns nähern sollten. Oder sich andere Probleme ergeben. DU Nadine, folgst mir wir haben einiges zu besprechen!

Damit verließ ich mit Nadine im Schlepptau das Cockpit. 
Es ist nicht so schlimm wie Du denkst, wirklich! Ich kann alles erklären. Denk doch an die gute alte Zeit.

Die gute alte Zeit, wie du mich in Tau Ceti in einer Rettungskapsel zurückgelassen hast, mit nicht mehr als einem verdammten Namen, und einem Zettel auf dem Stand, viel Spaß beim suchen. Nachdem du mir mein Schiff geklaut hattest, trieb ich drei Wochen bei einer Rotationsgeschwindigkeit von Mach Zwei um die verdammte Sonne! 

Wenn ich sage das es mir leid tut, und ich ein anderer Mensch geworden bin …

Und in der Hölle hat gerade ein kleiner Dämon sich eine neue Mediale verdient. 

Wie meinst du das?

Du lügst ziemlich schlecht, Nadine. 

Ich habe mich geändert, wirklich, es ist nur so das man als Schmugglerin, nun mal nicht so den besten Ruf hat. Das in Medupe City, waren alte Rechnungen, für die ich, nicht gerade stehen wollte. 

Wie viel?

3 Millionen Credits bei der Allianz, 2 in der Föderation und 7 im Imperium.

Du weißt das wenn ich dich ausliefere ich die 12 Millionen auf deinen Kopf bekommen würde, Plus einen Bonus beim Imperium. 

Paps, ich störe ja nur ungerne, aber wir werden verfolgt, Interner Sicherheitsdienst. Vier Schiffe! Und es sind nicht die kleinen, sondern vier Cutter! was soll ich machen!

Öffne einen Kanal! 

Nach wenigen Sekunden erklang die Stimme eines Imperialen Kommandanten.
An den Piloten der Krait Phantom, stellen sie ihren Antrieb ab, und übergeben sie uns die Verbrecherin Nadine Danas. Sollten Sie widerstand leisten, sind wir Autorisiert tödliche Gewalt anzuwenden.

Hier Spricht, Der Imperiale Ritter, CMDR. Wyveres. Gerne würde ich ihren Forderungen nach kommen, aber vorher würde ich gerne Wissen, warum Sie vermuten das diese Person an Bord meines Schiffes ist.

Nadine Danas, wurde zuletzt gesehen, als Sie eine Krait Phantom kaperte, die Schiffs ID stimmt mit der Ihren überein. 

Ich legte ein paar Schalter um, und gab ein zwei Zeilen in den Computer ein. 
Wie Lautet denn die Schiffs ID? Und was wird dieser Person zur last gelegt?

Versuchen Sie keine Spielchen, Die Schiffs ID lautet, WY-17K, und der Verbrecherin wird schwerer Raub in insgesamt vierhundert fällen zur last gelegt.

Gut also Sie sollten mein Schiff nochmal genauer Scannen anscheint ist ihnen da ein Fehler unterlaufen. Diese Krait ist im Imperialen Raum unter der ID WJ-26A registriert. 

Hoffentlich schluckten Sie die falsche Signalkennung. 
Ein Schiff unter dieser Kennung ist nicht aufgeführt.

Wir haben sie erst vor zwei Tagen in Karsuki Ti erworben, und dort die Kennung ändern lassen. Dies ist wohl noch nicht in den System aktualisiert worden. 

Langsam aber sicher wusste ich kaum noch weiter. Der Funk schwieg. Also stellte ich unsere Seite auf stumm.
12 Millionen Credits, 7 im Imperium, nenn mir einen guten Grund, einen! 

Ich arbeite für dich! 

Ich sagte einen guten, aber das wird es wohl auch tun.

Ich öffnete einen direkt Verbindung zu den Sicherheitsbehörden in Medupe City, und zahlte 9 Millionen Credits an meinen Kontakt, 7 um die Akte von Nadine zu Tilgen und 2 damit er uns die Cutter vom Hals schaffte.
Anscheint, haben Sie unbeschreibliches Glück, gerade kam die Meldung das die Gesuchte in Medupe City gefasst und wohl dabei einen Unglücklichen Unfall hatte, anscheint hatte sie das besagte Schiff nie betreten. Seis drum, CMDR. Entschuldigen Sie die Unannehmlichkeiten, noch einen schönen weiter Flug.

Damit sprangen die Cutter aus dem System. 
Danke. 

Der Kuss kam überraschend, war aber auch nicht der unangenehmste den ich je erhalten hatte. Er erinnerte mich an früher, und daran das ich ihr nicht trauen durfte. Egal was sie mir erzählen würde.
Noch bist du nicht aus dem Schneider, Nadine. Und auch wenn du denkst das du mir mit schönen Augen machen, etwas abschwatzen kannst. Denk ja nicht das ich vergessen habe. Was du getan hast. 

Das war eine andere Zeit, in einem anderen Leben. Aber weißt du, ich würde ja nur zu gerne Duschen, etwas Essen, und aus diesen Klamotten raus. 

Lass dich nicht aufhalten, aber ich werde dir nicht von der Seite weichen, fürs erste. Wir haben einiges zu klären! 

Spanner!

Das hat rein gar nichts mit spannen wollen zu tun, es ist eher die wage Vermutung das du irgendwas krumes anstellen könntest, von daher. Wenn du Duschen willst, bitte ich halt dich nicht auf, aber deine Sachen bleiben hier, da drüben im Schrank sind Handtücher. Die Duschen sind den Gang rauf. 

Dein ernst? Vertraust du mir nicht ein Stück?

Willst du darauf wirklich eine Antwort? 

Ihr Blick war eisig, aber ich kannte die Frau vor mir, zu behaupten sie wäre mit allen Wassern gewaschen worden, wäre eine Untertreibung ihrer Talente sich aus brenzlichen Situationen zu Reden. Mal von der Optionen abgesehen das Sie auch nicht davor zurückschreckt ihr Ziel mit Blaster Gewalt zu erreichen.
Du meinst es Ernst. Ich seh schon, na dann. Aber dir ist schon klar das ich hier nicht weg kann.

Dann hast du ja auch kein Problem damit wenn ich deinen Blaster, deine ID und deine restlichen Sachen die du bei dir hast, an mich nehme. Vergiss nicht Imperiales Gesetz, dein Leben gehört jetzt mir. Wenn du dem Piloten vorhin genau zugehört hast, Nadine Danas Starb in Medupe City bei dem Versuch ein Schiff zu Kapern. Denk mal drüber nach was das bedeutet.

Ihr blick wurde erst Giftig und dann setzte die Erkenntnis ein. Mit ihrem bestätigten Tod waren ihre Interstellaren Konten für sie in weite ferne gerückt, Ihre ID nutzlos, Ihr Leben als Nadine Danas war beendet. Und ich war gerade ihre einzige Option nicht als Imperialer Sklave zu enden. Obwohl ich selbst kurz überlegt hatte, sie genau zu diesem zu machen, Per Gesetz hätte ich auch meinen Kontakt anweisen können Sie als meinen Sklaven anzuerkennen, aufgrund von alten Schulden. Aber die 9 Millionen für die reine Weste und den anschließenden Tod waren sicherer, zumal sie sicher mehr als tausend Feinde hatte die alle ihren Tod wollten. 
Also gehöre ich von nun an dir, da ich nicht mehr Existiere, sauber eingefädelt. Du hast nichts von deinem Biss verloren wie ich sehe. Nur das mit deinem Auge, du hättest da schon längst was machen lassen können.

Während Sie weiter mit mir flirtete entledigte sie sich nach und nach ihrer Sachen. ID und Blaster landeten direkt in der Entsorgung. Ihre Sachen in der Wäsche. 
Gefällt dir was du siehst.

Wenn du mich beeindrucken willst, erzähl mir lieber, was du auf Medupe City zu suchen hattest. 

Ich warf ihr ein Handtuch hin, und verschwieg das ich den Anblick ihres nackten Körpers tatsächlich genoss, aber ich hatte ihn schon vor Ewigkeiten bewundern dürfen und erinnerte mich daran wie sie ihn eingesetzt hatte, um mir meine alte Cobra zu stehlen. 
Jetzt wo ich völlig Wehrlos bin, wollen wir nicht da weiter machen wo wir vor Sechs Jahren aufgehört hatten. Und dann vielleicht zusammen Duschen gehen. 

Du kannst auch gerne deine Zeit an Bord in einer der weniger bequemen Stase Kapseln verbringen wenn dir das lieber ist, als Duschen, etwas Essen und ein Bett.

Warum so schroff, und ja ok ich hab verstanden. Männer.

Sie legte sich das Handtuch über die Schulter und schlenderte nackt zur Tür, Als diese aufging stand vor ihr eine recht erschrockene Jule die eben noch so ihr Ohr von der Tür nehmen konnte.
Ich wollte nicht … 

Schon gut kleine, dein Paps und ich wir sind zwar noch nicht fertig mit einander aber ich glaube ich sollte mein Glück nicht überstrapazieren.

Sie legte ihr eine Hand auf die Schulter.
Deine Tochter, so so. Süß sieht dir überhaupt nicht ähnlich. 

Stase Kapsel!

Schon gut, schon gut, ich hab es ja Verstanden.

Damit war sie aus meinem Blickfeld und vor mir starrte meine Tochter in den Gang in den sie gerade verschwunden war. 
Jule! Rein hier! Sofort!

Aber, die Frau … 

Wird vom Schiff überwacht, und nun stell deine Fragen. Ich schätze mal du hast so einige.

Hunderte, tausende, jede Menge, aber zuerst, was machen wir jetzt mit ihr? Sie ist doch eine gesuchte Verbrecherin. Und bekommen wir jetzt Ärger? Müssen wir Medupe City aufgeben? Das Loft und überhaupt, was ist eigentlich gerade alles passiert.

Wir machen da weiter, wo wir aufgehört haben, Eis Ringe suchen. Opale abbauen und Credits verdienen. Nadine lass meine Sorge sein, du hast deine Aufgaben und Pflichten, und beschränke die Unterhaltungen mit ihr auf ein Minimum. Sie ist gefährlich, auch wenn ich Sie jetzt eigentlich besitze. Ihr kann man nicht Trauen.

Jule hatte noch einige Fragen, einige bedenken, und ich musste ihr Rede und Antwort stehen. Ich erzählte ihr von der Cobra die Nadine mir klaute, von einigen anderen Begebenheiten. Und versuchte ihr so deutlich wie möglich zu vermitteln was für ein Mensch Nadine eigentlich war. 
Seid ihr fertig, Bekomme ich was zum anziehen, oder darf ich zur Freude des Piloten weiterhin Nackt rum laufen.

Das kannst du halten wie du willst, nackt oder nicht interessiert hier an Bord weder mich noch meine Tochter, Oder Jule.

Paps, du!

Ähm, was ist mit mir? schon vergessen wie du selbst gerade rum läufst, ich dachte eigentlich das du dieses Hemd oder was auch immer das ist, im Loft gelassen hast. 

Erst jetzt wurde ihr klar das Sie schon die ganze Zeit in ihren Liebling Shorts und diesem T-Shirt das man kaum noch als Shirt erkennen konnte, rum lief. 
Irgendwas bitte, auch wenn ich ja sagen muss das der Gedanke ja erregend ist. Aber weder ist es dafür gerade der richtig Zeitpunkt, noch der richtige Ort, für derlei Spaß. Außerdem hab ich noch immer Hunger. 
Do you like it?
2
Shiny!